Ihr Weg aus dem Trauma

Sie können nicht ändern was passiert ist. Aber Sie können die Art und Weise ändern wie sich das Trauma auf Ihr heutiges und zukünftiges Leben auswirkt.

Mit der SFBT (lösungsfokussierten Kurztherapie) in Kombination mit der SE (Somatic Experiencing) begleite Sie, die Erfahrungen „neu zu verhandeln“ und so Schritt für Schritt Ihr Leben wieder selber zu gestalten.

Unabhängig von der Art des Traumas sind die Folgen und das Auftreten der Symptome sehr verschieden.

Manchmal treten die Symptome direkt nach dem Erlebnis auf und manchmal erst viele Jahre später.

Zu den Symptomen zählen u. a. Gefühlsschwankungen, Depression, Angst oder körperliche Beschwerden, Schlaflosigkeit, Müdigkeit und Erschöpfung, Dazu können Gefühlen von Schuld, Wut, Hilflosigkeit und Hoffnungslosigkeit kommen. Vielleicht kennen Sie auch das Gefühl von Vertrauensverlust in sich selber und andere.

Es darf anders sein und werden. Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Weg.

Mehr Informationen finden Sie unter: Was ist ein Trauma?

Auch wenn ein Trauma bekannt ist, bitte ich Sie, körperliche Symptome und Ursachen vor dem eigentlichen Therapiebeginn medizinisch abzuklären. Traumatherapie

Kontakt