Lösungsorientierte Kurzzeittherapie & Hypnose

Ich arbeite mit der Methode der lösungsorientierten Kurzzeittherapie (nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg). Sehr gerne und wenn Sie einverstanden sind verwende ich dabei Elemente der Hypnose.

Beide Verfahren zielen darauf ab, Ressourcen wie Ihre Stärken und Fähigkeiten zu erkennen, indem Sie dazu befähigt werden, neue Perspektiven einzunehmen und so Ihren persönlichen Lösungsweg zu finden. Ihre Autonomie steht immer an oberster Stelle!

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie

Das Ziel meiner Therapie/Beratung besteht darin, gemeinsam Lösungsmöglichkeiten für Ihr Anliegen zu entdecken. So können Sie sich auf Ihre Wünsche, Ziele, Ressourcen und Ausnahmen vom Problem, jene Momente, in denen kleinen Veränderungen auftreten, konzentrieren anstatt auf das Problem und das Warum. Ich werde Ihnen dabei helfen, selbst, Schritt für Schritt, die beste Lösung zu finden.

Grundsätzlich können bei der lösungsorientierten Kurzzeittherapie wenige Sitzungen ausreichend sein, um eine nachhaltige Veränderung der Situation zu erreichen.

Auch wenn mehrere Sitzungen notwendig sein können, so kann schon die eine bestimmte Sitzung den Unterschied ausmachen. Daher gilt bei mir, dass jede Sitzung auch die letzte sein darf. Nicht, weil sie erfolglos war, sondern weil eine relevante Veränderung angestoßen wurde und somit jede darauffolgende Sitzung ggf. überflüssig wäre.

Hypnose

Hypnose eignet sich nicht nur zur intensiven Entspannung, sondern mithilfe von Suggestionen auch zum Lösen seelischer Blockaden, Aktivieren von Ressourcen und Motivation sowie Stressabbau. Gleichzeit unterstützt Hypnose Sie bei der Umsetzung von gewünschten Verhaltensänderungen (z. B. „Nichtraucher werden“ oder zur Veränderung der Essgewohnheiten um abzunehmen oder sportlich aktiver zu werden).

Was ist Hypnose – eine etwas eigenwillige Erklärung

„Du bist, was dein Unterbewusstsein will!“ – Unbekannt –

Unser wahres Ich und unsere Persönlichkeit sitzen im Unterbewusstsein und entscheiden aufgrund von Erfahrungen und Prägungen über dein spontanes Handeln. Auch wenn das Bewusstsein glaubt, der Chef zu sein und alles im Griff zu haben, so hat unser Unterbewusstsein dafür nur ein Lächeln übrig.
Veränderung kann stattfinden, wenn Du dein Unterbewusstsein davon überzeugst.

Was genau ist Hypnose?

Als Hypnose bezeichnet man verschiedene Trancezustände. Hypnotische Trance ist dabei ein völlig natürlicher und sehr individueller Zustand, welchen das Gehirn mehrmals täglich in verschiedenen Alltagssituationen immer wieder selbständig hervorruft z. B. ein kurzes Abschalten und In-sich-Kehren, die Zeit vergessen, in ein gutes Buch versinken, etc.

In der Sitzung helfe ich Ihnen und leite Sie an, diese Trance durch Entspannung bewusst zu erzeugen.
Im Zustand einer hypnotischen Trance ist die Aufmerksamkeit nur auf wenige Dinge fokussiert. Daher kann vollkommen ungestört von anderen Gedanken oder Ablenkung an den Themen gearbeitet werden, die wir zuvor gemeinsam ausgewählt bzw. erarbeitet haben.

Und keine Angst vor der Hypnose. Sie behalten stets die Kontrolle, können jederzeit aus der Hypnose aussteigen und erinnern sich nach der Sitzung an das Erlebte.

Was bringen Sie mit

Eine Portion Neugierde auf sich selbst und die Fähigkeiten, die bereits heute in Ihnen vorhanden sind.